Mehr als ein Pharmaunternehmen. Die Marke BA. steht für eine Vielzahl von Unternehmen: BA.Unternehmensgruppe, Pharmore & die selbständig geführte BergApotheke.

Karriere bei der BA.

BA. wird Premium Partner der BVB-Frauenfussballmannschaft

1. Juli 2024
Abbildung 1: BVB-Frauen. Quelle Borussia Dortmund Pressemitteilung vom 1. Juli 2024

Gesundheitswesen, Team Erfolg – welche Kombination passt besser zum BVB als diese? Die BA.Unternehmensgruppe ist stolz darauf, ab dem 1. Juli offizieller Sponsor der BVB- Frauenmannschaft zu werden und damit starke Frauen durch Gesundheitsprävention zu unterstützen.

Die BA.Unternehmensgruppe agiert als Hersteller & Händler hochsensibler und oftmals patientenindividueller Arzneimittel, wie bspw. Zytostatika, Ophthalmika und parenterale Ernährung, als pharmazeutischer- und medizinischer Großhandel sowie als Homecare-Versorger im ambulanten Patientenbereich. Diese Konstellation macht die BA.Unternehmensgruppe zu einem der führenden Gesundheitsdienstleister in Deutschland. Wir sind Teil der BA., einem deutschlandweit agierenden Zusammenschluss von Unternehmen im Gesundheits- und Pharmabereich, die durch ihre räumliche Nähe, gemeinsame Veranstaltungen, gleiche Werte, Geschäftsbeziehungen, Herangehensweisen und Kooperationen schon in der Vergangenheit ein Miteinander geprägt und gelebt haben und auch in Zukunft weiter leben wollen. Zur BA. gehören die Unternehmen der BA.Unternehmensgruppe, die PHARMORE als auch die selbständig geführte BergApotheke. Durch diesen Zusammenschluss ist die BA.Unternehmensgruppe leistungsstarker Partner von Ärzten, Patienten, Apotheken sowie pharmazeutischen Herstellern, in einem komplex wachsenden Gesundheitsmarkt. Wir entwickeln passgenaue Lösungen im Gesundheitswesen zur Optimierung der Arzneimittelversorgung in Deutschland.

Für die BA.Unternehmensgruppe steht die Gesundheit an erster Stelle, denn wir wissen, dass nur mit optimaler Vorsorge und Gesundheit wahre Erfolge erzielt werden können. Genau wie der BVB, verfolgen wir das gleiche Ziel: Unser Team bestmöglich nach vorne und ins Ziel zu bringen.

Über die Kooperation freut sich auch Carsten Cramer, Geschäftsführer von Borussia Dortmund. „Mit der BA.Unternehmensgruppe haben wir einen leistungsstarken Partner an unserer Seite, welcher, wie unsere BVB Frauen, klein gestartet ist und sich zu einem marktführenden Dienstleister im Gesundheitswesen etabliert hat. Die Zusammenarbeit war bereits beim ersten Kennenlernen freundschaftlich geprägt und erste Ideen wurden bereits entwickelt. Wir waren begeistert von der Kreativität der BA. und dem Interesse, uns auf dem Weg in die Bundesliga zu begleiten.“

Starke Frauen bei der Arbeit, starke Frauen auf dem Platz – Vorsorge ist der Schlüssel zum Erfolg.

„Das Projekt Frauenfußball und das damit verbundene Ziel ohne einen Lizenzkauf aus eigener Kraft von der Kreisliga in die Bundesliga aufzusteigen, hat uns beeindruckt und spiegelt die Leidenschaft und das Engagement sowie echte Liebe für den Fußball wider. Diese Partnerschaft geht über ein klassisches Sponsoring hinaus; es ist eine Herzensangelegenheit für uns, starke Frauen im Sport, im Beruf und generell zu fördern und zu unterstützen. Wir glauben fest daran, dass Gesundheit und Teamwork die Grundlagen für jeden Erfolg sind, nicht umsonst sind die Begriffe Gesundheitswesen, Team und Erfolg in unserem Logo verankert.“, erklärt Matthias Schiller, Bereichsleiter Marketing BA.Unternehmensgruppe.

Als Unternehmen mit einem Frauenanteil von über 70 Prozent sind wir stolz darauf, die Förderung von Frauen im Sport und in der Gesellschaft aktiv zu unterstützen. Unser gemeinsames Ziel mit der BVB-Frauen-Fußballmannschaft ist es, die Gesundheitsprävention speziell unter Frauen zu fördern und Aufmerksamkeit auf Themen wie Krebsvorsorge, Impfen und Prävention zu lenken. Wir glauben fest daran, dass durch die Förderung des Frauensports nicht nur die sportliche Leistungsfähigkeit gesteigert wird, sondern auch ein Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens von Frauen geleistet werden kann.

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erkranken beispielsweise weltweit etwa 12 Prozent der Frauen im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Dabei leisten unter anderem regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sowie Impfungen einen signifikanten Beitrag zur Früherkennung von Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs und weiteren Krankheiten und können die Heilungschancen deutlich verbessern.

Gemeinsam mit der BVB-Frauen-Frauenmannschaft wollen wir Krankheiten die rote Karte zeigen und durch Aktivierungen sowie Aktionen rund um das Thema Gesundheit und Vorsorge Aufmerksamkeit schaffen und das Bewusstsein für die Bedeutung von Prävention bei Frauen stärken. Wir sind fest davon überzeugt, dass durch unsere Partnerschaft mit den BVB-Frauen nicht nur sportliche Erfolge gefeiert werden, sondern auch ein nachhaltiger Beitrag zur Gesundheit und zum Wohlbefinden von Frauen geleistet wird – damit nicht nur das TeamBA. und die BVB-Frauen gestärkt an ihr Ziel kommen, sondern alle!

„Nicht nur eine gute Saison- und Spieltagsvorbereitung sind für unseren Weg in die Bundesliga relevant, sondern auch ein motiviertes Team sowie eine optimale gesundheitliche Vorsorge.“, erklärt Svenja Schlenker und freut sich über die Kooperation mit der BA. Für die kommende Saison drücken wir die Daumen und freuen uns, den Weg in die Bundesliga fortan gemeinsam mit dem BVB zu bestreiten. Kontaktdaten BA.Unternehmensgruppe Matthias Schiller, Bereichsleiter Marketing Tel.: +49 (0)5451 5070-520 Mobil: +49 (0)174 1628612 mschiller@ba-unternehmensgruppe.de
Gemeinsam Großartiges erreichen – Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit!