Charlotte di Pesche

1. Die Pfirsiche waschen, schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Die Pfirsichscheiben jeweils sofort mit Zitronensaft beträufeln, um ein Verfärben des Obstes zu vermeiden.
2. Die Pfirsichscheiben in einen Topf geben, Zucker, Weinbrand, Zimt und Zitronenschale dazu geben und in 20-25 Minuten weichkochen.
3. Anschließend die Pfirsiche abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Zimtstange und die Zitronenschale aus dem Topf nehmen.
4. Den Boden und den Rand einer Puddingform mit Löffelbiskuits auskleiden, mit der Kochflüssigkeit beträufeln, eine Pfirsichschicht einfüllen, einige Löffelbiskuits darauf verteilen und die restlichen Pfirsiche darauf schichten. Oben mit einer Lage Löffelbiskuits abschließen und mindestens 4 Std. in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren stürzen.

Zutaten für 4 Personen
1 kg gelbe Pfirsiche
150 g Zucker
18 Löffelbiskuits
Saft und Schale von 1 Zitrone
2 cl Weinbrand
1 Zimtstange

Nährwertangaben

Pro Portion
Energie 381 kcal
Eiweiß 4 g
Fett 1 g
Kohlenhydrate 82 g