Holunderblütensirup

1. Die Holunderblüten gut waschen und die Zitronen in dünne Scheiben schneiden.

2. Kochendes Wasser, die Weinsteinsäure und den Zucker hinzugeben. Alles gut durchrühren und 5 Tage stehen lassen.

3. Dann durchfiltern und in gut gewaschene und abgetropfte Flaschen füllen, gut verschließen.

Der Sirup hält sich ein gutes Jahr.

Zutaten für 1 Flasche
50 g Holunderblüten
4 ungespritzte Zitronen
80 g Weinsteinsäure
2500 g Zucker
1 l Wasser

Nährwertangaben

Pro Portion