Limetten Tiramisu mit Maracujasoße

1. Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels heraus nehmen. Fruchtfleisch in einem Topf kurz erhitzen, danach durch ein feines Sieb streichen. Den Saft auffangen. 1 EL Zucker unterrühren, oder den Saft mit Hilfe von Speisestärke andicken.
2. Limetten heiß abspülen und abtrocknen. Limettenschale fein abreiben. Saft auspressen (ca. 3 EL).
4. Kuvertüre in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen und mit Limettenschale,
Joghurt und Puderzucker glatt rühren.
5. Die Hälfte des Limettensaftes in einem Topf erwärmen. Gelatine ausdrücken und unterrühren, im Saft auflösen. Gelatine zügig mit der Limetten-Joghurt-Masse glatt rühren. Masse leicht gelieren lassen.
6. Die Löffelbiskuits halbieren und mit dem restlichen Limettensaft beträufeln. Schichtweise mit etwas Limetten-Joghurt in 4 Gläser verteilen und mindestens 6 Stunden kalt stellen. Passionsfruchtsoße auf dem Limettenjoghurt verteilen und servieren.

Zutaten für 4 Personen
4 Passionsfrüchte
(oder angedickter
Maracujasaft)
1 EL Zucker
4 Limetten
1 Blatt Gelatine
50 g weiße Kuvertüre
350 g griechischer
Joghurt
20 g Puderzucker
6 Löffelbiskuits

Nährwertangaben

Pro Portion
Energie 242 kcal
Eiweiß 8 g
Fett 8 g
Kohlenhydrate 31 g