Westfälischer Griesspudding

1. Die Milch mit dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Den Gries langsam einrühren und unter Rühren 5 bis 10 Minuten ausquellen lassen.

2. Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern sehr schaumig aufschlagen.

Diese Masse unter den noch warmen Grießpudding geben, in Schälchen füllen und vollständig erkalten lassen.
Dazu passen sehr gut frische Erdbeeren, aber auch Apfelmus oder Zwetschgenkompott.

Zutaten für 4 Personen
500 ml Milch
1 Prise Salz
125 g Gries
50 g Butter
1 EL Vanillezucker
2 Eier

Nährwertangaben

Pro Portion

320 kcal
18 g Fett
28 g Kohlenhydrate
11 g Eiweiß